Unterwegs…

So jetzt bin ich in Düsseldorf auf dem Flughafen und habe hoffentlich alles dabei. Habe gestern noch die letzten Wetternachrichten angesehen und meine Bekleidung für die Pyrenäen noch einmal überdacht. Ich hoffe, so passt es. Oder hätte ich doch Handschuhe mitnehmen müssen. Zu spät.

img_4804_bildgrose-andern.JPG
Alles ist gepackt – die Muschel befestigt – es kann losgehen!
Obwohl ich sie eigentlich gut eingelaufen habe, drücken vorn links die Falke-Trekkingsocken in den Lowa-Stiefeln. Dabei schienen mir die doch im Laden eher zu groß. Vielleicht hat das Fliegen nur das Blut in die Füße gebracht? Ich hoffe, das gibt sich noch. Einfach loslaufen!

Hier in Düsseldorf scheint die Sonne, als wäre ich auf Mallorca. Jetzt geht es in die Kälte – in Spanien sollen es nur 15 Grad sein. Wie kalt ist es dann oben auf dem Pass?

Ich glaube, ich bleibe heute noch in Bilbao und nehme erst morgen früh den Bus nach Bayonne. Von St. Jean kann ich dann mittags loslaufen bis ins Refugio Orisson. Dort soll es auch ein sehr leckeres Drei-Gänge-Menü geben! Ultreja!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar